Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Ein Spatzennest für das Spatzennest

Mit einem Gemälde wird die Fassade der Kindertagesstätte „Spatzennest“ in der Schlachthofstraße am Freitagvormittag, den 9. Mai verschönert. Matthias Fischer, der von einer Malerfirma engagiert wurde, bringt ein Spatzennest als offizielles Symbol des Kindergartens an. Fischer ist von Beruf Feuerwehrmann in Eisenach und malt als Hobby Großbilder. Zahlreiche seiner Werke kann man u.a. in Krauthausen sehen.
Das gesamte Team der Kindertagesstätte lieferte Vorschläge für das Bild. Aus diesen wurde dann das schönste Motiv ausgewählt.

Das Gemälde ist aber nur ein Teil der Außengestaltung. Unter anderem haben Bauarbeiter bereits den Außenputz, die Fenster, die Wärmedämmung erneuert, später folgt die neue Dämmung der oberen Geschossdecke. Außerdem wurde der Edelstahlschornstein umgesetzt und das Dach seitlich verlängert. In dieser Woche soll das Gerüst versetzt werden, um auch die zwei anderen Seiten des Hauses zu verschönern.
Die Bauarbeiter starteten Ende März dieses Jahres mit ihrer Arbeit. Insgesamt 108.000 Euro kostet die Maßnahme, die aus der Investitionspauschale für Kindertagesstätten des Landes finanziert wird.

Matthias Fischer malt das "Spatzennest"

Rainer Beichler |

Werbung
Top