Eisenach Online

Werbung

Einladung zum Regionalforum: Die Kommune als Lernort

Thema: Bildungsprozesse für die nachhaltige Entwicklung in Kommunen

Das Nachhaltigkeitszentrum Thüringen und die Stadt Eisenach laden Sie herzlich zum Regionalforum in die Wartburgstadt und „Fairtrade Town“ ein. Das Forum für die Region Südwestthüringen verdeutlicht Ansätze Bildung auf kommunaler Ebene in den Dienst einer nachhaltigen Entwicklung zu stellen. Die Zusammenarbeit von Bildungsakteuren, wie Kindergärten, Schulen, Vereinen bis hin zur Stadtverwaltung und die Schaffung von neuen Lernmöglichkeiten bieten dafür eine Grundlage.

Das Regionalforum präsentiert Möglichkeiten, Kommunen als Lernort für nachhaltige Entwicklung in Wert zu setzen, kommunale Bildungslandschaften zu etablieren und die Rolle von Bildung in Projekten und Prozessen der nachhaltigen Entwicklung zu stärken. Dabei greift die Veranstaltung das kommunale Bildungsmanagement, die Kooperation von Bildungsträgern sowie Erfahrungen zur Ausgestaltung von kommunalen Bildungsprozessen auf  unter Mitwirkung von Umweltministerin Anja Siegesmund, Bildungsstaatssekretärin Gabi Ohler sowie Universitätsprofessorin Ute Stoltenberg. Vertreten sein wird auch die mehrfach ausgezeichnete nordhessische Gemeinde Alheim, die voll auf Erneuerbare Energie und nachhaltige Bildung von jung bis alt gemäß den Zielen der UN-Dekade setzt.

Die Veranstaltung ist als Lehrerfortbildung anerkannt, kostenfrei und offen für Interessierte.

Freitag, 16. September 2016,  9.30-15.00 Uhr, Volkshochschule Eisenach, Schmelzerstraße 19, 99817 Eisenach

Programm
9:30  Begrüßung der TeilnehmerInnen
Katja Wolf (angefragt) – Oberbürgermeisterin der Stadt Eisenach
Josef Ahlke & Herr Andre Schäfer – Zukunftsfähiges Thüringen e.V.
10:00  BNE und Bildungslandschaften
Prof. Ute Stoltenberg – Leuphana Universität Lüneburg
10:45  Blick in die Praxis
Die nachhaltige Schülerfirma der Goetheschule Eisenach
& Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
11:15  Workshops
Kommunales Bildungsmanagement
Torsten Haß – vhs Erfurt
Wolfgang Merkl – SV Weimar
Gestaltung von Bildungsverbünden
Karsten Langer – TIAW Erfurt
Peter Seyfarth – SV Erfurt
Uwe Sommermann – nelecom
Bildungseinrichtungen in Kooperation
Kerstin Lüder – Oststadtschule Eisenach
Sylvia Conrad – FS WISO Suhl
13:30  Diskussionsergebnisse der Workshops
14:00  Podiumsdiskussion zum Abschluss
Anja Siegesmund – Ministerin TMUEN
Gabi Ohler – Staatssekretärin TMBJS
Prof. Ute Stoltenberg – Uni Lüneburg
BM Georg Lüdtke – BNE-Kommune Alheim

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top