Eisenach Online

Werbung

Eisenach beteiligt sich am Tag der Städtebauförderung

In diesem Jahr findet am 9. Mai zum ersten Mal der bundesweite “Tag der Städtebauförderung” statt. Der Aktionstag ist eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Deutschem Städtetag und Deutschem Städte- und Gemeindebund. Ziel ist es, Projekte der Städtebauförderung in diesem größeren Rahmen der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Auch die Stadt Eisenach beteiligt sich an diesem Aktionstag und bereitet ein Programm dazu vor. In der Wartburgstadt wurden in den vergangenen Jahren viele private und städtische Projekte umgesetzt, die nur mit Mitteln der Städtebauförderung realisiert werden konnten bzw. gegenwärtig realisiert werden. Dazu gehören unter anderem die schrittweise Sanierung des Eisenacher Stadtschlosses und auch die Umgestaltung der Esplanade, wo gerade die Arbeiten begonnen haben.

Am 9. Mai ist in Eisenach eine öffentliche Veranstaltung im Rathaus geplant. Dabei wird in Vorträgen bereits Erreichtes vorgestellt. Zu solchen umgesetzten geförderten Projekten gehören beispielsweise die Modernisierung des Gebäudes Markt 6-8 (ehemals Tierfreund), die Sanierung der Hausfassade am Karlsplatz 27/ 31 (Diakonissenmutterhaus) und der Rückbau des Gebäudekomplexes Katharinenstraße 92-98 (Ecke Einmündung Gargasse). Darüber hinaus wird die städtische Abteilung Stadtplanung einen Ausblick auf laufende und noch geplante städtische Projekte geben.

Präsentiert wird zudem die Fotoausstellung “Farbwechsel”, die mit Bildern ausgewählter Sanierungsmaßnahmen der letzten Jahre aktuell ergänzt wurde. Die Ausstellung war anlässlich der Feier “20 Jahre Stadtsanierung” zum Jahreswechsel 2011/2012 bereits im Foyer der Stadtverwaltung (Markt 2) gezeigt worden. An gleicher Stelle soll ab 9. Mai die erweiterte Fotoschau zu sehen sein.

Ein weiterer Programmpunkt gibt allen Interessierten einen Einblick in ein laufendes Städtebauförderprojekt in Eisenach: Geplant sind Führungen durch die Baustelle des “Lutherhaus”-Museums.

Das vollständige Programm und Möglichkeiten zur Anmeldung werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Weitere Informationen: www.tag-der-staedtebaufoerderung.de

Stadt Eisenach

Foto: Stadt Eisenach

Lisa H. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top