Eisenach Online

Werbung

Eisenach „Gefällt mir“

Erst fünf Tage online aber schon über 400 «Gefällt mir»-Angaben.
Es sind erstaunliche Zahlen, welche die offizielle facebook-Seite der Stadtverwaltung Eisenach vermeldet.
Am vergangenen Freitag, dem 14. Februar, ging die Präsentationsseite in dem sozialen Netzwerk ans Netz und zieht seitdem täglich zahlreiche Besucher an.

«Wir wollen damit wichtige Informationen unserer Verwaltung schnell und in Kurzform nach außen geben und damit auch die Bürger ganz direkt erreichen», erklärte Stadtpressesprecherin, Janina Walter.
Sie ist die «Herrin über die blaue Plattform» in der Eisenacher Verwaltung und hat damit einiges zu tun. Denn nicht nur eigene Beiträge sollen gestreut werden, sondern auch auf Anfragen und Informationen von Bürgern und Touristen will man unmittelbar eingehen können.
«Mit dieser Seite ist es uns nun möglich, eine Vielzahl von Informationen weiterzugeben aber zugleich auch Informationen zu erhalten und uns damit selbst weiterzuentwickeln», erklärte die Stadtpressesprecherin.

Oberbürgermeisterin Katja Wolf selber war selbst aktiv an der Umsetzung des Projektes beteiligt gewesen.
Schon zum Neujahrsempfang der Wartburgstadt hatte sie bei der Podiumsdiskussion (EOL berichtet) auf eine Frage aus dem Publikum erklärt, dass man zu jenem Zeitpunkt durchaus über die Einrichtung einer solchen Seite nachdenkt.
Damals waren es noch vor allem datenschutzrechtliche Bedenken, die die Stadtspitze hatte.
Inzwischen sind aber diese zu einem recht großen Teil ausgeräumt. Und auch Janina Walter weiß zu berichten: «Wir nutzen die Seite im Rahmen unserer Möglichkeiten.»
Dennoch verwiest sie dabei zugleich, dass auch das sonstige interaktive Angebot der Stadtverwaltung weiterhin bestehen bleibt und nicht etwa die Internetseite (www.eisenach.de) durch den Auftritt im sozialen Netzwerk ersetzt wird.

Die facebook-Seite der Stadtverwaltung Eisenach ist unter https://www.facebook.com/stadtverwaltungeisenach abrufbar.

Paul-Philipp Braun |

Werbung
Top