Eisenach Online

Werbung

Eisenacher Feuerwehr löschte Brand am Bahndamm

Brennendes Gras auf dem Bahndamm an der Rennbahn, Höhe Kreuzung Grüner Baum, war am Montag, 30. Mai, 23.39 Uhr der Grund für die Alarmierung der Eisenacher Berufsfeuerwehr.

Die Wehrleute löschten mit einem C-Rohr und rund 200 Litern Wasser die Flammen und meldeten 0.01 Uhr «Feuer aus». Für die Löscharbeiten war über die Deutsche Bahn die Strecke kurzzeitig gesperrt worden.

Insgesamt waren fünf Beamte der Berufsfeuerwehr im Einsatz.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top