Eisenach Online

Werbung

Eisenacher Feuerwehr zweimal im Einsatz

Ein brennender Sonnenschirm an einem Café am Eisenacher Marktplatz erforderte in der Nacht zum Mittwoch, 29. Juni, den Einsatz der Eisenacher Berufsfeuerwehr, die 3.32 Uhr alarmiert wurde. Mit 100 Liter Wasser waren die Flammen bereits 3.43 Uhr gelöscht. Im Einsatz waren fünf Wehrleute mit einem Löschfahrzeug.

Bereits am Dienstag wurde die Feuerwehr nach einem Unfall gegen 17.40 Uhr zu Hilfe gerufen. Auf der Bundesstraße 19 in Richtung Wilhelmsthal musste eine eingeklemmte Person aus dem Unfallfahrzeug befreit werden. Die vier Feuerwehrbeamten setzten Schere und Spreizer ein, damit die Person gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden konnte.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top