Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Eisenacher Helfer im Münsterland

Vier Helfer des THW-Ortsverbandes Eisenach sind gegenwärtig auf dem Weg ins Münsterland. Am Montag gegen 4.30 Uhr wurde die Fachgruppe Elektroversorgung des Eisenacher THW alarmiert. Ihr Einsatzort ist Ochtrup bei Enschede. Dort warten seit Freitag noch tausende Menschen auf Strom. Die Eisenacher sind mit ihrer Netzersatzanlage 200 KVA, vielen Stromkabeln und Verteilern unterwegs.
Im Hilfseinsatz sind: Jens Falkenhahn, Arnd Cramer, Andreas Knittel und Ronny Brockel.
Weitere Helfer des Länderverbandes Sachsen Thüringen kommen noch aus den Ortsverbänden Altenburg und Borna. Sie machten am Nachmittag noch in Eisenach einen kurzen Stopp.

Start zum Einsatz ins Münsterland

Rainer Beichler |

Werbung
Top