Eisenach Online

Werbung

Eisenacher Kinder verleben Ferienfreizeit in Craula

Bei strahlend blauem Himmel traten 14 Mädchen und Jungen aus sozial schwachen Familien am Dienstag, 13. Mai, ihre Reise in die Ferien an. Voller Aufregung und Freude starteten die Kinder – meist zum ersten Mal – in die Ferienfreizeit. Mit zwei Kleinbussen ging die Fahrt in Richtung Hainich-Herberge nach Craula. Dort können die Kinder jeden Tag ein abwechslungsreiches Programm erleben.

Ermöglicht wurde diese Ferienfreizeit durch eine großzügige Spende der Sparda-Bank. Die Autohäuser Schade und Göthling stellen jeweils einen Kleinbus zur Verfügung, mit denen die Kinder ihre Fahrten machen können.

Die Kinder kommen am Freitag, 16. Mai, 14 Uhr, wieder von ihrer Pfingstferien-Freizeit zurück und werden bei ihrer Ankunft auf dem Marktplatz über viele Erlebnisse berichten können.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top