Eisenach Online

Werbung

Endfassung des Abschlussberichts der Wirtschaftsprüfer erst im August

Oberbürgermeisterin Katja Wolf hat gestern (7. Juli) den Bericht der Wirtschaftsprüfer gemeinsam mit Finanzminister Dr. Wolfgang Voß besprochen. In dem Bericht geht es um Vorschläge von Wirtschaftsprüfern, wie Einsparungen im Haushalt der Stadt Eisenach möglich sein könnten. «Die Endfassung des Berichts erhalten wir im August», sagte Katja Wolf nach dem Termin im Ministerium. Weil keine endabgestimmte Version vorliegt, haben Finanzminister Voß und Katja Wolf einen neuen Termin vereinbart. «Wir bleiben im Gespräch und treffen uns zur Auswertung wieder im August», so Katja Wolf. Am heutigen Termin in Erfurt nahmen auch Andreas Ludwig (Dezernent für Bauwesen und Umwelt) sowie Dr. Dorothea Hegele (Dezernentin für Soziales, Jugend und Kultur teil).

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top