Eisenach Online

Werbung

Essen angebrannt – Feuerwehr rückte aus

Wegen Rauchentwicklung in einer Wohnung wurde die Feuerwehr am Dienstagabend in die Oppenheimstraße gerufen. Wie sich herausstellte, hatten die Bewohner Essen auf dem Herd vergessen, das dann angebrannt war. Eine Nachbarin hatte wegen des Qualms die Feuerwehr gerufen. Die musste dann aber nicht mehr eingreifen.

Weil eine Frau in ihrer Wohnung am Nordplatz gestürzt war, rief ein Pflegedienst die Feuerwehr zu Hilfe. Die betreute die Frau bis der Rettungsdienst kam.

Weil eine Katze im Baum saß, wurde die Feuerwehr ebenfalls alarmiert. Sie rückte mit der Drehleiter an die L1017 (Krauthausen/Abzweig nach Pferdsdorf) aus und rettete das Tier. Es wurde ans Tierheim übergeben.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top