Eisenach Online

Werbung

Externe Finanzgutachter ab Ende März in Eisenach

Die vom Land Thüringen beauftragten Gutachter werden sich ab der nächsten Woche mit der Haushaltssituation der Stadt Eisenach beschäftigen. Bei den Gutachtern handelt es sich um vier Mitarbeiter des Wirtschaftsprüfungsunternehmens KPMG. Die Mitarbeiter werden voraussichtlich sechs bis sieben Wochen in Eisenach arbeiten. Auftrag der Gutachter ist es, weitere Möglichkeiten zur Konsolidierung des städtischen Haushaltes zu erarbeiten. „Wir werden die Wirtschaftsprüfer selbstverständlich unterstützen“, sagt Oberbürgermeisterin Katja Wolf. Die Stadt wird alle für die Untersuchung notwendigen Daten und Unterlagen bereitstellen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top