Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Familienpflanzaktion – Fünf Euro für Baumpatenschaft

Auf der «Kleinen Fuchswiese» am Rennsteig, einer «Kyrillfläche», werden zu den Walderlebnistagen Bäume gepflanzt.
«Ziel ist es 1000 Bäume zu pflanzen», so Forstamtleiter und Präsident des Lions-Club Eisenach, Ansgar Pape.

Ein Laubmischwald werde entstehen. 500 Bergahorne als «Baum des Jahres», 100 Linden, 100 Ulmen, 100 Vogelkirschen, 100 Eschen und 100 Erlen sollen gepflanzt werden. Die Bäume 54 und 55 haben bereits am Montag die Kinder Paul und Helen Lampa gepflanzt, dafür gab es eine Holzmedaille als Baumpate.

Waldarbeiter sicherten die jungen Bäumchen sofort mit einem Schutz, der in 20 Jahren verwittert, und einer Stütze.
Für fünf € kann jeder eine Baumpatenschaft übernehmen. Damit leistet jeder Pate etwas für den guten Zweck, dem Kindertreff in Eisenach Nord.

Geplant ist auch eine «Prominentenpflanzaktion» gemeinsam mit Kindern des Kindertreffs.

Rainer Beichler |

Werbung
Top