Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Christ

Beschreibung:
Bildquelle: Christ

Fest mit wiederaufgebautem Waldhaus

Traditionell lud auch in diesem Jahr wieder das Forstamt Kaltennordheim am Pfingstmontag zum Waldfest auf der «Hohen Asch» ein. Mehr als 5000 Gäste folgten der Einladung bei herrlichstem Pfingstwetter, um das neuerbaute Waldhaus in Augenschein zu nehmen. Das alte Waldhaus fiel im Januar 2011 einer Brandstiftung zum Opfer.

Noch im vergangenen Jahr fasste die Thüringer Forstverwaltung den Beschluss zum Wiederaufbau des Waldhauses auf der «Hohen Asch».

In nur gut viermonatiger Bauzeit konnte das neue Waldhaus im originalen Zustand mit Unterstützung und Hilfe vieler regionaler Firmen, der umliegenden Gemeinden, Vereinen, ehrenamtlichen Helfern und privater Spender errichtet werden. Eine Ehrentafel soll künftig am Waldhaus an alle Beteiligten des Wiederaufbaus erinnern, so Revierleiter Ralf Lemke.

Zum perfekten Gelingen des Waldfestes trug wie immer der Dorfklub Neidhartshausen bei. Die NTK (Neidhartshäuser Tanzkapelle) aus dem gleichen Dorf sorgte für die stimmungsvolle Umrahmung des Festes.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top