Eisenach Online

Werbung

Feuerwehr befreite Fledermaus

Die Hilfe der Eisenacher Berufsfeuerwehr wurde am Freitag (31.Juli) gegen 1 Uhr in der Karl-Marx-Straße gebraucht. Eine Fledermaus hatte sich in das Schlafzimmer einer Wohnung verirrt. Die beiden Feuerwehrmänner fingen das Tier mit einem Fangnetz ein und ließen es vom Fenster aus unverletzt wieder in die Nacht davon fliegen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top