Eisenach Online

Werbung

Feuerwehr im Einsatz: Rauch und Glascontainer

Wegen Rauchentwicklung in einer Wohnung in der Fritz-Heckert-Straße wurde die Berufsfeuerwehr am Sonntag um 20 Uhr alarmiert. Rauchmelder hatten die Mieter des Hauses aufgeschreckt. Wie sich herausstellte war angebranntes Essen schuld an dem Alarm. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung und das Treppenhaus.

Einen umgeworfenen Altglas-Container musste die Feuerwehr in der Nacht zum Montag aufrichten. Unbekannte Täter hatten den Container in der Wilhelm-Pieck-Straße umgeworfen, so dass Glasscherben auf der Fahrbahn lagen. Die Feuerwehrmänner reinigten auch die Straße.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top