Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Feuerwehr Krauthausen lud ein

Zu ihrem Tag der offenen Tür lud am 1. Mai die Freiwillige Feuerwehr und der Feuerwehrverein Krauthausen ein. Rund um das Gerätehaus präsentierten sich die Wehren aus Spichra, Pferdsdorf und Krauthausen. Eingeladen wurden die Berufsfeuerwehr Eisenach mit ihrer Drehleiter, die Polizeiinspektion Eisenach und die Fachgruppe Ortung des THW Eisenach.
Technik wurde vorgestellt und die Drehleiter demonstriert. Beim THW zeigten die Rettungshunde ihr Können und man konnte einmal mit sensiblem technischen Gerät in die Erde hineinhorchen.
Durch die Wehr aus Krauthausen wurden zwei Übungen gemacht. Einmal mussten sie einen Pkw-Brand löschen und dann galt es noch ein Feuer zu bekämpfen.
17 Frauen und Männer sind in der Einsatzabteilung und 27 Mitglieder im Verein. In der Jugendfeuerwehr arbeiten 8 Kinder mit.
Im Gerätehaus gab es eine Bastelstraße für Kinder. Dort konnte man auch den Kuscheldrachen «Grisu» kaufen. Der Erlös geht der Opitz-Neubauer-Stiftung für in Not geratene Feuerwehrkameraden in Thüringen zu.
Die Organisatoren möchten sich auf diesem Weg bei allen Helfern und Unterstützern herzlich bedanken.

Rainer Beichler |

Werbung
Top