Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Stadtverwaltung

Beschreibung:
Bildquelle: Stadtverwaltung

Feuerwehr löschte zwei Brände

Zweimal musste die Eisenacher Berufsfeuerwehr am Dienstag, 12.Mai, zu Löscheinsätzen ausrücken. 20.47 Uhr wurde die Wehr alarmiert, weil in der Altstadtstraße ein Müllbehälter nahe einer Bushaltestelle brannte. Das Feuer wurde von drei Wehrmännern mit Wasser gelöscht.
22.45 Uhr mussten die Feuerwehrleute erneut zu einem Brand ausrücken. An der Hospitalstraße brannte ein Schuppen samt den darin untergestellten Mülltonnen. Mit einem Schnellangriff und 200 Litern Wasser löschten die sechs Einsatzkräfte die Flammen. „Feuer aus“ hieß es 23.10 Uhr. Die Berufsfeuerwehr war hier mit drei Fahrzeugen im Einsatz. Zudem sicherte die Freiwillige Feuerwehr Eisenach-Mitte in dieser Zeit die Stadtbereitschaft in der Feuerwache.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top