Eisenach Online

Werbung

Flüchtlingsunterkunft entsteht in Merkers [Update]

In vielen Städten und Gemeinden werden derzeit Unterkünfte für Kriegsflüchtlinge und Asylbewerber bereitgestellt. Für die Unterbringung sind die Landkreise zuständig. Auch die ehemalige Regelschule in Merkers wird derzeit umgebaut. Der Wartburgkreis wird sie künftig anmieten und als Unterkunft für Asylsuchende nutzen. Bis zu 300 Personen können dort untergebracht werden. Ein Teilbezug der Unterkunft ist ab Mai vorgesehen.

Update: Einwohnerversammlung in die Kirche verlegt

Die Einwohnerversammlung am Montag, 22. Februar, um 18 Uhr, in der Landrat Reinhard Krebs gemeinsam mit Bürgermeister Ingo Jendrusiak über die entstehende Flüchtlingsunterkunft in der ehemaligen Regelschule in Merkers informieren wird, findet nicht wie angekündigt in der ehemaligen Volksgaststätte, sondern in der Kirche in Merkers statt.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top