Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Frauen-Infobörse am 26. Oktober: Rund um den Beruf

Zum zweiten Teil der diesjährigen Info-Börsen für Frauen laden Stadtverwaltung, Kreissportbund, »aquaplex”, die Tertia GmbH und die Stadtverwaltung am Dienstag, 26. Oktober. In der Tertia GmbH an der Feuerwache 3 können sich dann von 10 bis 15.30 Uhr Interessentinnen umfassend zum Thema Beruf informieren und beraten lassen.

• Beginn ist am 26. Oktober um 10 Uhr. Eröffnet wird dieser Tag von der Gleichstellungsbeauftragten des Landes, Johanna Arenhövel. Im Anschluss daran tritt die Kabarett- und Kleinkunstbühne Sinnflut” aus Weimar auf mit Szenen nach dem Motto ”Nimm zwei – Weiber im Anzug”.

• Ab 10.30 Uhr gibt es Workshops, Beratung und Informationen. Die Themen: ”Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz – Recht und Möglichkeiten” (Referentin: Ulrike Quentel, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Eisenach) ”Projekt Kinderbetreuung24 – Vereinbarkeit von Familie und Beruf” (Dr. Sigrun Fuchs, LEG), ”Marketing in eigener Sache – Tipps für eine gelungene Bewerbung, Einzelberatungen, Bewerbungsunterlagen-Check, inklusive kostenlose Bewerbungsfotos (Markus Völlmer, Tertia Vermittlungsagentur), ”GfAW – Fördermöglichkeiten/Finanzierung von Aus- und Weiterbildung” (Katja Luthert und Holger Böhm, GfAW Thüringen.

• Um 12.30 Uhr beginnt die Infoveranstaltung ”Perspektive Wiedereinstieg” mit Grit Rausch von der Agentur für Arbeit Gotha

• Um 14 Uhr präsentiert sich das Projekt Familienassistentinnen/Tagesmütter – Neue Betreuungsmöglichkeiten für Kinder – Wiedereinstiegsbericht von Frauen im Bereich Kinderbetreuung” des Eisenacher Frauenzentrums.

• Um 14.30 Uhr folgt ein Podiumsgespräch mit Existenzgründerinnen zum Thema ”Frauen gründen anders – Existenzgründung und Selbständigkeit”, moderiert von Nicole Steffens vom ”Büro Startklar” des Bildungswerks der Thüringer Wirtschaft

Von 10 bis 15.30 Uhr gibt es in der Tertia zudem Infostände und Beratungsmöglichkeiten von folgenden Anbietern: Agentur für Arbeit, AOK, BiB Gesellschaft zur beruflichen Weiterbildung und Umschulung – ”Mobilität für Frauen”, Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft – Büro Startklar – ExistenzgründerinnenNetzwerk, Deutsche Rentenversicherung, Frauenzentrum, Gesellschaft für Arbeits- und Wirtschaftsförderung des Freistaates Thüringen, IHK, Jugendamt der Stadt Eisenach, Landesentwicklungsgesellschaft, Mehrgenerationenhaus Gotha, Tertia Berufsförderung GmbH – ”Qualifizierungen für Frauen”, Tertia Zeitarbeit, VHS Eisenach.

Bereits am 19. Oktober fand der erste Teil des Fraueninfotages im Sportbad »aquaplex”, statt. Zahlreiche Vereine und Verbände informierten über ihr Angebote. Es gab Führungen durch die Saunalandschaften sowie Veranstaltungsangebote im Hallenbad.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top