Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Rüdiger Christ

Beschreibung:
Bildquelle: Rüdiger Christ

Freiwillige Feuerwehr Zella/Rhön feierte ihr 160-jähriges Bestehen

Mit einem vielfältigen Festprogramm beging am vergangenen Wochenende die Freiwillige Feuerwehr Zella ihr 160-jähriges Bestehen. Höhepunkte waren dabei eine öffentliche Einsatzübung am Samstag und ein großer Feuerwehr Umzug am Sonntag.
Bei der öffentlichen Einsatzübung wurde die Bekämpfung eines Wohnungsbrandes demonstriert. Unterstützung erfuhr die Zellaer Feuerwehr durch die Freiwilligen Feuerwehren Neidhartshausen und Brunnhartshausen, welche seit 5 Jahren eine erfolgreiche Löschgemeinschaft bilden. Ortsbrandmeister Michael Kämpf leitete die Einsatzübung, für die fachkundige Kommentierung sorgte Thomas Schramm, was von den vielen Schaulustigen mit großem Interesse aufgenommen wurde.

Durch die Teilnahme von insgesamt 12 Freiwilligen Feuerwehren aus den benachbarten Rhöngemeinden, wurde der Umzug am Sonntag zu einem weiteren Höhepunkt des Feuerwehrjubiläums. Dazu überbrachten der Landtagsabgeordnete Manfred Grob (CDU) und der Landtagskandidat Jürgen Holland-Nell (SPD), Grüße und Glückwunsche an die Kameradinnen und Kameraden der Zellaer Freiwilligen Feuerwehr und dankten ihnen für ihren vorbildlichen gesellschaftlichen Einsatz. Auch die anschließende Präsentation der Feuerwehrtechnik weckte großes Interesse bei großen und kleinen Besuchern.

Foto: Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Zella/Rhön demonstrierten bei einer öffentlichen Einsatzübung gemeinsam mit den Kameraden aus Brunnhartshausen und Neidhartshausen hohe Einsatzbereitschaft und großes Können.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top