Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Levknecht

Beschreibung:
Bildquelle: Levknecht

Für neun Euro durch die Sommerferien!

Bereits bewährt, die örtlichen Busunternehmen KVG und VGW bieten mit dem Start in die Schulferien ausgesprochene Schnäppchen an. Während der sechswöchigen Sommerferien können Schüler für neun Euro alle Linien benutzen. Als «Fahrschein» gilt die Schülerferienuhr, die zum Preis von 9,00 € in Eisenach erhältlich ist auf dem Regionalbusbahnhof in der Müllerstraße und im Ticket-Verkauf des Stadtverkehrs in der Bahnhofstraße.
Im Regionalverkehr bringt – nach vorheriger Anmeldung – auch der Fahrer die Schülerferienuhr mit. Diese können Schüler von Grund- und Regelschulen, Gymnasien, Förderschulen, berufsbildenden Schulen, Fachschulen und Schulen in freier Trägerschaft bis zum vollendeten 21. Lebensjahr erwerben.
Wer älter als 14 Jahre ist, muss einen gültigen Schülerausweis vorlegen. «Die Kinder können täglich mit dem Bus ins Schwimmbad, zum Ausflug in die Natur, zu Freunden in den Nachbarort», unterstreichen Hans-Joachim Ziegler, KVG-Geschäftsführer, und Martina Rennert, VGW-Management-Assistentin.
In Thüringen beteiligen sich 21 Nahverkehrsunternehmen an dieser Aktion vom 24. Juni bis 4. August 2010. Neben den Stadtbussen in Eisenach und den Überlandbussen in den Wartburgkreis gilt die Schülerferienuhr auch in anderen Städten, wie Gotha, Mühlhausen und Meiningen. In Thüringens Landeshauptstadt Erfurt jedoch nicht!
Mit einem noch umfangreicheren lukrativen Angebot wartet das Schülerferienticket zum Preis von 19 € auf. Mit diesem Schülerferienticket kann die persönliche Mobilitäts-Flatrate für die gesamten Sommerferien erworben werden. Es berechtigt zur beliebigen Nutzung in den Nahverkehrszügen (2. Klasse), Straßenbahnen und Bussen der beteiligten Verkehrsunternehmen in ganz Thüringen. Das Schülerferienticket ist in Eisenach ebenso erhältlich auf dem Regionalbusbahnhof (Müllerstraße), im Fahrscheinverkauf Stadtverkehr (Bahnhofstraße), im Hauptbahnhof (Servicecentre) und im Pressehaus (Sophienstraße 40 a). «Eine Thüringenweite Vernetzung vom ersten bis zum letzten Ferientag», betont KVG-Geschäftsführer Hans-Joachim Ziegler. Erwachsene Betreuer von Gruppen ab fünf Schülern können ebenfalls die Vergünstigungen nutzen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top