Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Fürstenhof: Einigung zwischen Stadt und Investor

Der Bauherr und Eigentümer sowie sein Architekt Peter Sauerbier haben mit Bürgermeister Dr. Uwe Möller sowie weiteren Mitarbeitern der Stadt Eisenach in einem Gespräch am 15. Mai die teilweise unterschiedlichen Standpunkte zum Projekt „Fürstenhof“ ausgetauscht. Die zuletzt auch in der Presse thematisierten Unstimmigkeiten wurden weitgehend ausgeräumt. Es ist vereinbart worden, dass der Eigentümer und Bauherr des Fürstenhofs ein überarbeitetes detailliertes Nutzungskonzept für das Gesamtareal vorlegt. Außerdem soll sein Architekt kurzfristig eine angepasste Planung für Notsicherungsmaßnahmen vorlegen. Dafür werden vorhandene Unterlagen der Stadt verwendet. Für die Umsetzung der Notsicherungsmaßnahmen hat die Stadt Eisenach zwischenzeitlich eine Zusage für Fördermittel in Höhe von 209.000 Euro erhalten.

Eigentümer und Stadt gehen dank der Festlegung dieser sowie weiterer gemeinsam abzuarbeitender Schritte davon aus, dass eine Projektrealisierung möglich ist. Ziel ist es, dass die markante und stadtbildprägende Bebauung in der Nähe der Wartburg-Auffahrt und gegenüber der Wandelhalle – wenn auch nicht als Hotel, so doch als Wohnanlage – revitalisiert wird.

Sobald die jetzt abgestimmten Arbeitsschritte erledigt sind und sich der Bauausschuss voraussichtlich nach der Sommerpause nochmals mit dem Thema beschäftigt, werden Stadt und Eigentümer gemeinsam über den neuen Sachstand informieren.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top