Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Fußgängerbrücke über die Hörsel wurde instand gesetzt

Die Fußgängerbrücke über die Hörsel von der Ostendstraße/Am Köpping zur Landgrafenstraße wurde im Laufe des Augusts instand gesetzt. In dieser Woche konnten die letzten Arbeiten beendet und die Brücke wieder für Fußgänger und Radfahrer vollständig frei gegeben werden.

Die hölzerne Fußgängerbrücke war 1993 erneuert worden. Bei der turnusmäßigen Brückenprüfung im vergangenen Jahr war festgestellt worden, dass die Auflagerbänke (die Holzbalken zwischen Betonpfeilern und Brückenträgern) nach 18 Jahren stark durchnässt und teilweise morsch waren. Diese Balken wurden jetzt ausgetauscht, um die Tragfähigkeit, Haltbarkeit und Verkehrssicherheit der Brücke zu erhalten. Außerdem mussten einzelne Holzbohlen des Brückenbelages und Teile des Geländers ausgewechselt werden. Abschließend wurden alle Holzbauteile der Brücke mit Holzschutz behandelt und einem neuen Anstrich versehen.
Mit den Instandhaltungsarbeiten wurde die Firma Hörseltal Holzbau aus Stedtfeld beauftragt. Die Kosten wurden mit rund 39000 Euro veranschlagt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top