Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Frank Bode

Beschreibung:
Bildquelle: © Frank Bode

Gäste locken und Einheimische begeistern: neuer Film über die Wartburgregion entsteht

Zur Werbung für das Reformationsjubiläum und den 117. Deutschen Wandertag 2017 entsteht aktuell ein Imagefilm für die Wartburgregion. Der rund 10-minütige Film wirbt mit vielen Augenfreuden für Eisenach, die Wartburg und die Region vom Hainich bis zur Rhön mit ihrer reichen Historie, den vielfältigen Wanderwegen und den freundlichen Gastgebern vor Ort. Finanziert wird der Film über Fördermittel im Rahmen der „Projektsteuerung und -koordinierung Reformationsjubiläum und 117. Deutscher Wandertag 2017“ des Thüringer Ministeriums für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitales.

Der Film macht deutlich, dass die Wartburgregion etwas ganz Besonderes ist – nicht nur für Wanderer.

Wir haben gleich vier weithin bekannte touristische Ziele zu bieten: den Thüringer Wald mit dem Rennsteig, das Biosphärenreservat Rhön, das wunderschöne Werratal, den Nationalpark Hainich und natürlich die berühmteste der deutschen Burgen, die Wartburg, sagt Landrat Reinhard Krebs stolz in der Einleitung des Filmes und lädt gemeinsam mit Eisenachs Oberbürgermeisterin Katja Wolf die Zuschauer zu einer Entdeckungsreise ein.

Dabei lassen die Filmemacher Menschen aus der Region zu Wort kommen, zeigen herrliche Landschaftspanoramen und finden auch Zeit, kleine Details wahrzunehmen und Natur-Stimmungen einzufangen. Das Filmteam unter der Leitung von Beatrice und Frank Bode hat die schönste Zeit des Jahres – die ersten beiden Maiwochen – für den Dreh genutzt und dabei echtes Wetterglück gehabt. Bei strahlendem Sonnenschein an allen Drehtagen zeigen sich Eisenach und die Wartburgregion von ihrer blühendsten und besten Seite. Für Aufnahmen aus der Vogelperspektive kam eine Kameradrohne zum Einsatz. Ende Juni wird der Film erstmals der Presse und wenig später dann, unter anderem über youtube, der Öffentlichkeit vorgestellt.

So kann der Film auch im Internet für unsere Region werben! Wir freuen uns über ganz viel Klicken und Teilen!, wünscht sich Oberbürgermeisterin Katja Wolf.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top