Eisenach Online

Werbung

Gefährliche Spiele auf dem Bahnsteig

Die Stadtverwaltung erhielt in jüngster Zeit Hinweise von aufmerksamen Bürgern, die am Bahnhaltepunkt im Eisenacher Ortsteil Hörschel spielende Kinder auf dem Bahnsteig gesehen haben. Dabei wurde auch beobachtet, wie die Kinder dort neben vorbeifahrenden ICE-Zügen mit Fahrrädern Sprünge übten.
Oberbürgermeister Matthias Doht appelliert deshalb an alle Bürgerinnen und Bürger, insbesondere die Eltern, solche unbedachten Spiele nicht zu tolerieren, sondern zu verhindern und die Kinder über die Gefahren aufzuklären.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top