Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Gespräch zu Baumaßnahmen

Am 30. Juli 2009 informierten Gerhard Schneider, Präsident des DRK-Kreisverbandes Eisenach, und Matthias Ecke, Vorsitzender des DRK Eisenach, das Baudezernat der Stadt Eisenach über die vorgesehene Bebauung im Bereich der Hospitalstraße/Karl-Marx-Straße.
Das DRK Eisenach beabsichtigt, ein Pflegeheim mit einem besonderen Bereich für Demenzkranke und separat eine Tagesspflege zu errichten.
Im Bereich des Mühlgrabens ist vorgesehen, 40 barrierefreie Wohneinheiten zu bauen.
Die jetzt vorhandenen Gebäude sind für die vorgesehne Nutzung ungeeignet.
Die Stadtverwaltung Eisenach prüft, ob die geplante Bebauung mit dem vorhandenen Bebauungsplan im Einklang steht. Ist die Übereinstimmung nicht gegeben, werden selbstverständlich die gesetzlichen Schritte mit dem den entsprechenden Gremien für eine Ausnahmeregelung bzw. eine B-Planänderung eingehalten.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top