Eisenach Online

Werbung

Gesundheitstag zum Thema „Stress“ in der Stadtverwaltung

Oberbürgermeisterin Katja Wolf hat am heute den Gesundheitstag in der Stadtverwaltung Eisenach eröffnet. Seit 9 Uhr und bis 16 Uhr gibt es im Verwaltungsgebäude Markt 2 verschiedene Stationen, an denen die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen an Gesundheitsangeboten teilnehmen können. Hinzu kommen Angebote am Standort Markt 22 und beim Amt für Tiefbau und Grünflächen in der Heinrichstraße. Erstmals gibt es auch ein Angebot für die städtischen Kindertagesstätten.

Zentrales Thema in diesem Jahr ist „Stress“ und dessen Bewältigung.

Die Gesundheit ist das Wichtigste, was wir haben, sagte Katja Wolf bei der Eröffnung. Stress ist ein verbreitetes Alltagsphänomen und stressbedingte Erkrankungen können Ausdruck für eine Überlastung im Arbeits- und Familienalltag sein, so die Oberbürgermeisterin.

Genau dort setzen die Angebote der Partner (unter ihnen die AOKPlus, die Barmer GEK, die Techniker Krankenkasse, die Bayerische Beamtenkrankenkasse, das Sportbad „aquaplex“, die Volkshochschule und weitere Anbieter) an. Die Palette reicht von Workshops zum Thema „Stress verstehen, bewältigen und entspannen“ über mobile Massagen bis hin zu Wassergymnastik, Herz-Kreislaufmessungen und Entspannungskursen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top