Eisenach Online

Werbung

Gewinner des Kinderrätsels in der Predigerkirche ausgelost

In der Veranstaltungsreihe für Kinder „Wie war das damals…?“, die im Rahmen der Sonderausstellung zu „Elisabeths Armenwelt“ in der Predigerkirche statt fand, wurden jetzt die Gewinner des Kinderpreisrätsels gezogen. Leopold und Jehon aus Eisenach sowie Leonard aus Idar-Oberstein können sich über ein Kinderbuch mit allerhand Wissenswertem aus dem Mittelalter freuen. Die Preise werden den Gewinnern zugeschickt.

Während der Sonderausstellung in der Predigerkirche konnten sich die jüngeren Besucher an einem Preisrätsel beteiligen. Dazu waren sechs Fragen über die Heilige Elisabeth und das Leben im Mittelalter zu beantworten.

Die Ausstellung „Elisabeths Armenwelt“ widmete sich der Frage „Wie spielten, wohnten, lebten und überlebten die Menschen in der Zeit, in der die junge Elisabeth ihr Leben für ihren Glauben opferte?“. Das Thüringer Museum bot zu dieser Ausstellung ein Rahmenprogramm an mit zusätzlichen speziellen Angeboten für Kinder. So gab es unter anderem eine Spieletag neben der Predigerkirche, eine mittelalterlichen Faschingsumzug, eine Wanderung zum Rosenwunder sowie Vorführungen aus dem Kindermusical „Pinkus Quak“.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top