Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Stadtarchiv

Beschreibung:
Bildquelle: Stadtarchiv

Hochwasser vor 100 Jahren in Eisenach – Wer kann Hinweise geben?

Vor 100 Jahren – Anfang Februar 1909 – hatten die Menschen in Eisenach mit einem außergewöhnlichen Hochwasser zu kämpfen. Die Eisenacher Zeitung berichtet am 7. Februar 1909: „Langer gleichmäßiger Frost hatte den Boden hart gemacht, so daß das Wasser nicht leicht einziehen konnte; er hatte ferner alle Flüsse mit Eis bedeckt… Darauf begann zu Ende der vorigen Woche ein intensiver Schneefall, der in den Gebirgen ungeheure Schneemassen auftürmt, und plötzlich schlug dann das Wetter in Tauwetter um, bei dem gleichmäßig herniederrieselnder Regen die Schneemassen ebenso zu schnellem Auftauen brachte, wie das Eis der Flüsse zum Bersten.“

Im Eisenacher Stadtarchiv ist das Hochwasser 1909 auf einigen Aufnahmen dokumentiert. Für die beiden Fotos gibt es jedoch keine konkreten Ortsangaben. Vielleicht können die Eisenacher Bürgerinnen und Bürger helfen. Wer also Hinweise und Anregungen geben kann, welche Eisenacher Örtlichkeiten bzw. Blickrichtungen auf den zwei „Hochwasserbildern“ zu sehen sind, kann sich an das Eisenacher Stadtarchiv wenden (Tel.: 03691/670132).

Foto: ©Stadtarchiv

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top