Eisenach Online

Werbung

Holzeinschlag am Hängetal

Ab 20. Januar wird im städtische Waldgebiet am Hängetal Holz geschlagen. Der Wald befindet sich oberhalb des Eichrodter Weges in Richtung kleiner Reihersberg. Diese Arbeiten dauern voraussichtlich eine Woche, der Abtransport der Stämme erfolgt später.

Die Zufahrt zu den dortigen Gärten ist nur vom Eichrodter Weg aus möglich. Die Einfahrt aus dem Hängetal Richtung Gefilde kann zu dieser Zeit nicht genutzt werden.
Während der Arbeiten ist dieses Waldgebiet gesperrt und das Betreten verboten. Wanderer und Spaziergänger werden gebeten diese Hinweise beachten.
Die Fällarbeiten werden im Auftrag der Stadt von einer Firma ausgeführt.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top