Eisenach Online

Werbung

Jugendmesse am 4. Juni auf dem Markt

Am Donnerstag, 4. Juni gibt es als Höhepunkt der diesjährigen Stadtjugendtage eine Jugendmesse auf dem Marktplatz. Von 10 bis 18 Uhr gibt es dort vor allem für Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich an einem zentralen Ort über die Vielfalt der Angebote für Jugendliche in Eisenach zu informieren und sie teilweise gleich auszuprobieren.

Ein Schwerpunkt der Messe ist das Thema „Junge Menschen, Straßenverkehr und Gesundheit“. Dazu gibt es folgende Angebote: „Aktion Junge Fahrer“ der Verkehrswacht mit einem in Eisenach erstmalig zu erlebenden Parcours mit Motorrad-, Brems-, Überschlag- und Alkoholfahrtsimulator, dazu kommen ein Sehtest, ein Verkehrssinntrainer, Gurtschlitten und die Aktion „Fahrradcodierung“. Vorstellen werden sich auch die Aktion „BOB“ (Party machen ohne Alkohol), eine Bar mit alkoholfreien Cocktails, „Vitamin statt Nikotin“, das „Notinsel“-Projekt und andere mehr.

Ein zweiter Schwerpunkt wird die Bildung und Berufssuche sein. Dazu gibt es am 4. Juni auf dem Markt den Info-Truck der Handwerkskammer Südthüringen mit der Vorstellung von Ausbildungsberufen im Handwerk. Auch die Agentur für Arbeit und das Projekt „Berufseinstiegsbegleitung“ geben Tipps für die Wahl des richtigen Jobs und kleine Bewerbungs-Trainings machen fit für das Erreichen des Traumberufes.
„Engagement und Schule“ – dazu informiert die Freiwilligenagentur über die Aktion „geben gibt“. Das Bundesprogramm „Vielfalt tut gut“ ist ebenso präsent wie Projekte der Eisenacher Schulen.

Unter dem Motto „Freizeit, Kultur, Aktion und Sport“ gibt es eine Mitmach Aktion unter dem Motto „Wir knüpfen ein Netz für Eisenach“ der Eisenacher Jugendhäuser; dazu kommen Street-Soccer, Street-Ball; Riesen-XXL-Kicker, der Allgemeine Wartburgfahrerclub , das Warm-up für die „Jump-Soccer-Tour 2009“ und die Foto-Aktion „Licht aus – Spot an“ des Deutschen Multimediapreises für Kinder und Jugendliche. Die Rollgemeinde Eisenach wartet mit Showvorführungen der Skateboarder auf.
Live-Musik kommt von „about Friday“ – der Band des Elisabeth-Gymnasiums – und mehreren DJs, dazu gibt es Breakdance und Theater mit dem theaterpädagogischen Zentrum und dem Elisabethgymnasium.
Das Wartburg-Radio 96,5 sendet live vom Marktplatz und informiert zum Thema Medienkompetenz.

Weitere Beratungs-, Aktions-, Info- und Mitmachangebote gibt es von der Suchtberatung der Kompass gGmbH, dem DRK; der Feuerwehr, den Krankenkassen mh-plus, BKK aktiv, DAK, AOK, dem „Step In“, Kino Capitol; KAB Menteroda, Fachstelle für Suchtprävention WMK, Polizeiinspektion, Jugendhäuser „Posthalterei“, „Nordlicht“ und „Eastend“, CVJM, Beratungsstelle der Diakonissenhaus-Stiftung, Jugendweihe, Schulamt, Netzcheckers und Frauenzentrum und vielen weiteren.

Die Jugendmesse wird federführend vom Stadtjugendring, der Verkehrswacht und der Eisenacher Stadtverwaltung organisiert.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top