Eisenach Online

Werbung

Kinderkulturnacht: Wer malt das schönste Bild von der Hl. Elisabeth?

Am 14. Juli findet zum dritten Mal in Eisenach eine Kinderkulturnacht statt. Sie steht im Zeichen der Heiligen Elisabeth, deren 800. Geburtstag in diesem Jahr in Eisenach gefeiert wird. Deshalb soll Elisabeth auch als Logo für die Kinderkulturnacht dienen.
Wie jedes Mal gibt es dazu einen Mal-Wettbewerb, zu dem die Kinderbeauftragte Annette Backhaus alle kleinen Künstler im Kindergarten- und Grundschulalter aufruft.
Sie sollen ihr persönliches Bild von Elisabeth malen und die Zeichnungen einreichen. Sie werden dann von einer Jury bewertet.
Für die schönsten Kunstwerke winken wieder tolle Preise. Das Siegerbild wird als Logo zur Kinderkulturnacht dann überall zu finden sein – zum Beispiel im Programmheft und als Wegweiser zu den in dieser Nacht geöffneten Einrichtungen.
Alle eingereichten Kunstwerke werden während der Kinderkulturnacht in einer Ausstellung zu besichtigen sein.

Wer Lust zum Mitmachen bekommen hat und gerne malt, schickt sein Elisabeth-Bild bis zum 28. April an die Kinderbeauftragte Annette Backhaus, Markt 22, Stadtverwaltung Eisenach.
Auf der Vorderseite des Bildes sollen unbedingt Name und Alter angegeben werden.

Die Kinderkulturnacht 2007 findet übrigens außerplanmäßig statt – eigentlich gibt es dieses Ereignis, das die Kinderbeauftragte der Stadtverwaltung organisiert, nur alle zwei Jahre. Wegen des Elisabeth-Jubiläums wird von dieser Regel aber eine Ausnahme gemacht.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top