Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: © Rüdiger Christ

Beschreibung:
Bildquelle: © Rüdiger Christ

Kläranlagenbau kommt gut voran

Zum Jahresabschluss informierte sich die Bürgerinitiative „Rhön-Aktiv“ bei Neidhartshausens Bürgermeister Gerhard Staudt zum Stand der Bauarbeiten zur Kläranlage Neidhartshausen.

Nach dem offiziellen Spatenstich durch den WVS, wurden die Bauarbeiten durch die ausführende Firma Mohr-Bau noch im Sommer begonnen.

Es besteht eine sehr gute Zusammenarbeit mit dem WVS und auch mit der Firma Mohr-Bau, äußert sich Bürgermeister Staudt zufrieden.

Für die Gemeinde ergaben sich bisher auch Synergieeffekte, so wurde der Zufahrtsweg zur Kläranlage als Flutgraben ausgebaut, was einen wirkungsvollen Beitrag zum Hochwasserschutz ergibt.
Weiterhin sollen eine kleine Brücke im Ort und die Fußgängerbrücke an der Felda-Furt erneuert werden. Außerdem freut sich Staudt auch über die Bewilligung von nicht rückzahlbaren Bedarfszuweisungen von 47.500 Euro für den Bau des Stauraumes der Kläranlage, sowie 9.000 Euro aus dem Landeshaushalt für die Instandsetzung des Kanalsystems seiner Gemeinde.

Abschließend findet der Bürgermeister auch anerkennende Worte für die Bürgerinitiative „Rhön-Aktiv“,

ohne das Engagement der BI wäre das alles nicht möglich gewesen, so Staudt abschließend.

Foto: Neidhartshausens Bürgermeister Gerhard Staudt  erklärt den Kanal zum Klärwerk.

Andrea T. | | Quelle: ,

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

  • Kleinstädter

    Ab sofort wird nicht mehr in den Garten ge… – Willkommen in der Zivilisation!

    • Landkreisbewohner

      Mir scheint, sie waren noch nie in Neidhartshausen…

      • eisenachonline

        Andrea Thiele
        a.thiele@werbe-bo.de
        Werbeagentur Frank Bode GmbH
        Office: +49 (0) 3691 29630-33
        Fax: +49 (0) 3691 2963-63
        Mariental 12 | 99817 Eisenach
        http://www.werbe-bo.de/
        Registergericht Jena; HRB 403958
        Sitz der Gesellschaft: Eisenach
        Geschäftsführer: Frank Bode

  • Landkreisbewohner

    Was diese merkwürdige Rhön-BI so alles für sich reklamiert, da kann einem bei jedem neuen Beitrag schlecht werden!

    Einzig gutes Planen und Wirtschaften des Wasser- und Abwasserverbandes Bad Salzungen hat hier zum Erfolg geführt. Ein Lob an die Entscheidungsträger dort, da können sich andere Abwasserverbände eine Scheibe abschneiden!

    • vigilando ascendimus

      Sehr richtig!

Top