Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Köche erobern Erfurter Stadtbild

Der Countdown läuft. Drei Wochen vor Beginn der 22. Internationalen Kochkunstausstellung (IKA) «Olympiade der Köche» wird die Vorfreude auf die weltgrößte Topf- und Plattenschau mit genussvollen Aktionen angeheizt. Los geht es mit einer Schlemmerwoche im Einkaufscenter ANGER 1 in Erfurt. Bis zum Wochenende schwingen hier bekannte Herdstars die Kochlöffel. Am Samstag tritt dann die Deutsche Nationalmannschaft der Köche zur Generalprobe im Messezentrum Erfurt an und ab 1. Oktober werben mannshohe Holzköche für den kulinarischen Höhepunkt des Jahres.

Vom 19. bis 22. Oktober 2008 wird das Messezentrum Erfurt zum Schauplatz des Gipfeltreffens der weißen Zunft. Rund 1100 Köche aus 52 Nationen wetteifern während der Olympiade der Köche/IKA im Zusammenspiel mit der inoga, Fachmesse für Branchen der Gastlichkeit, um Ruhm und Edelmetalle.
Rund 200 Aussteller bieten neben Profiequipment auch alles, was das Herz des Hobbykochs begehrt. Die Angebote reichen vom japanischen Kochmesser bis zu Rezepten von TV- und Sterneköchen.
Vertreter der schwarzen Zunft messen sich in den Deutschen Jurorenmeisterschaften Hotel und Restaurant, der 2. Flambé World Competition und der Sonderschau «Thüringer Tafel-Kult».

Spätestens ab 1. Oktober ist die Kocholympiade in Erfurt, Weimar und Gotha nicht mehr zu übersehen. Der Erfurter Künstler Thomas Lindner schuf im Auftrag der Erfurt Tourismus Gesellschaft mbH und Messe Erfurt fünf lebensgroße Kochholzfiguren. Die 1,80-Meter-Köche weisen dann an zentralen Plätzen den Thüringern und ihren Gästen den Weg des Genusses.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top