Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Stadtverwaltung

Beschreibung:
Bildquelle: Stadtverwaltung

Kreisausschuss zu Gast bei Elisabeth

Der Kreisausschuss des Landkreises Kassel besuchte am Dienstag die Landesausstellung zur Heiligen Elisabeth auf der Wartburg. Oberbürgermeister Matthias Doht begrüßte die Gäste und warb im Gespräch für Eisenach als Tourismus- und Industrie-Standort.
Landrat Dr. Udo Schlitzberger hat gute Beziehungen nach Eisenach. Bereits im Dezember 1989 kam er zu politischen Gesprächen in die Stadt. 1990 sanierte der Aus- und Fortbildungsverbund (AuF) im Landkreis Kassel, dessen Vorsitzender damals Schlitzberger war, das Residenzhaus an der Esplanade. Laut der Vereinbarung mit der VEB Denkmalpflege, die der Landrat mit weiterem Material zur Sanierung des Gebäudes an OB Doht übergab, wurde das Haus zu einer Jugend-Begegnungs- und -Übernachtungsstätte umgestaltet. Bis heute wird das markante Residenzhaus als Herberge genutzt.

Der Kreisausschuss traf sich später mit Vertretern des Ilmkreises, mit dem Kassel eine Partnerschaft pflegt. Die Partner kommen einmal jährlich zusammen. Dieses Mal war der Thüringer Kreis der Gastgeber.
Aufgrund der gemeinsamen hessisch-thüringischen Geschichte gehörte aber auch der Besuch auf der Wartburg ins Programm. „Schließlich ist Elisabeth die Großmutter des ersten hessischen Landesherren“, stellte Dr. Schlitzberger fest.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top