Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Landratsamt Wartburgkreis

Beschreibung:
Bildquelle: Landratsamt Wartburgkreis

Landrat besucht die Landfrauen in Madelungen

Bereits seit 1997 findet jährlich ein Treffen von Vertreterinnen der  Landfrauenortsvereine des Wartburgkreises mit dem Landrat statt. In diesem Jahr wurde die Begegnung von den Landfrauen des Ortsvereins Madelungen ausgerichtet und 25 Vertreterinnen aus 16 Ortsvereinen folgten der Einladung des Landrates Reinhard Krebs.

Die Vorsitzende des gastgebenden Vereins, Kerstin Meinhardt, stellte die Arbeit der Landfrauen in Madelungen vor. So widmet man sich hier vor allem der Betreuung von Seniorinnen und Senioren. Auch an dem seit 20 Jahren stattfindenden Parkfest haben die Landfrauen einen sehr großen Anteil. Anschaulich wurden in einer Mappe zum 20jährigen Bestehen des Madelunger Vereins die Höhepunkte der Arbeit der Landfrauen präsentiert.

Der Landrat brachte in seinem Grußwort seinen Dank an alle Landfrauen des Wartburgkreises zum Ausdruck und betonte, dass die Vereine die tragenden Säulen in den Orten im ländlichen Gebiet sind. Sie stärken die Dorfgemeinschaften und das Gemeinschaftsleben. Sie sind unverzichtbar und bedürfen unserer aller Wertschätzung und Unterstützung. Er bat die Landfrauen, sich weiterhin einzubringen, auch um den Aus-wirkungen der demografischen Entwicklung entgegenzuwirken.

Aktuell verwies er auf die Probleme bei der Unterbringung von Asylbewerbern im Landkreis. Der Landrat bat alle Ortsvereine um konstruktive Mitwirkung und Gestaltung, besonders aber bei der Bereitstellung von Unterkunftsmöglichkeiten – ein entsprechender Aufruf an die Bevölkerung über die Presse erfolgte bereits.

Die Veranstaltung wurde von Mitgliedern des Singkreises Madelungen/Krauthausen unter der Leitung von Peter Albrecht kurzweilig begleitet. Bei leckerem Kuchen, Torten und Häppchen fand ein reger Erfahrungsaustausch statt. Die Vereine berichteten über ihre im vergangenen Jahr durchgeführten Aktionen und bedankten sich für die Möglichkeit, dem Landrat ihre Probleme aber auch erreichten  Ergebnisse berichten zu können.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top