Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: LRA

Beschreibung:
Bildquelle: LRA

Landrat Reinhard Krebs zum Fest und Jahreswechsel

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger im Wartburgkreis!

Wenn wir auf das Jahr 2008 zurückblicken, dann gibt es viele Dinge, auf die wir mit Recht stolz sein können. Jeder von uns hat seine Kraft und seine Energie darauf verwendet, unsere Gemeinschaft menschlicher und den Alltag lebenswerter zu gestalten. Dafür möchte ich Ihnen allen von Herzen danken.
Sie sind das Gesicht unseres Landkreises! Ohne Ihren Einsatz in der Familie, im Dienst an unseren Mitmenschen, am Arbeitsplatz, oder aber im Verein würden wir in unserem Heimat-Landkreis nicht so leben können, wie wir es tun. Darauf können wir alle stolz sein.
Aber auch darauf, dass wir in einem Landkreis leben, der auf einem guten Fundament aufbauen kann. Erst vor wenigen Tagen haben wir den Kreishaushalt für das Jahr 2009 beschlossen, in dem wir kein Geld zur Begleichung von Krediten ausgeben müssen. Das gibt uns mehr Spielraum für die Investition in unsere Bildungseinrichtungen und den Ausbau unserer Verkehrswege.
Allein 4,6 Millionen Euro werden wir im nächsten Jahr für unsere Schulen und Schulsporthallen zur Verfügung haben und 3,8 Millionen für Straßen. Unsere Kinder sichern uns unsere Zukunft. Deshalb müssen wir alles, was in unserer Macht steht, für sie tun!
Auch die Firmen und Handwerksbetriebe in der Wartburgregion tragen dazu ihren Teil bei. Im kommenden Jahr wird ihnen und damit uns allen der Wind kälter ins Gesicht wehen. Als Landrat werde ich da Unterstützung leisten, wo es in meiner Macht steht. Aber ich bin überzeugt davon, dass die Unternehmen und Handwerksbetriebe die drohenden Zeiten wirtschaftlichen Abschwungs nutzen werden, um ihre Marktstellung zu halten, ihre Mitarbeiter zu qualifizieren und an neuen, den Erfordernissen unserer Zeit angepassten Produkten zu arbeiten.
Unsere Unterstützung wird aber auch in Zukunft auf die Menschen gerichtet sein, die ohne eine Erwerbstätigkeit auskommen müssen oder so wenig zum Leben haben, dass sie auf staatliche Unterstützung angewiesen sind.
Lassen Sie uns auch im kommenden Jahr an einem Gemeinwesen arbeiten, das überall dort hilft, wo es wirklich Not tut. Das können wir nur gemeinsam schaffen!

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, im kommenden Jahr werden in Thüringen Wahlen auf allen Ebenen stattfinden. Gemeinderäte, Kreistag, Landtag, Bundestag und Europaparlament werden neu besetzt. Unsere Demokratie lebt davon, dass sich jeder Einzelne einbringt. Deshalb möchte ich Sie bitten, bewerben Sie sich um ein Mandat einer demokratischen Partei oder Wählervereinigung und nehmen Sie Ihr Wahlrecht wahr. Nur so können wir unsere Heimat vor den Gegnern der Demokratie schützen.

In diesem Jahr haben wir im Wartburgkreis erstmals langjährig ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger mit der «Ehrenamtscard des Wartburgkreises» auszeichnen können. Nochmals möchte ich allen Menschen im Wartburgkreis danken, die viel Zeit und Energie in ein Ehrenamt investieren.
Unsere Gedanken sind in der Weihnachtszeit auch bei den Bürgerinnen und Bürgern, die keine Angehörigen haben oder aber krank sind. Widmen wir Ihnen ein klein wenig unserer Zeit und Aufmerksamkeit. Diese Geste der Humanität wird uns froher machen!

Ich wünsche Ihnen allen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein glückliches, gesundes und friedvolles Jahr 2009!

Ihr Landrat Reinhard Krebs

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top