Eisenach Online

Werbung

Landrat zu Neugestaltung des Wartburgkreises

Aus gegebenen Anlass sandte Landrat Reinhard Krebs eine aktuelle Stellungnahme zu einer möglichen Neugestaltung des Wartburgkreises.
Er schreibt: «Als gewählter Landrat des Wartburgkreises bin ich in jedem Fall an einer guten Zusammenarbeit zwischen Eisenach und dem Wartburgkreis interessiert.

Nach meinem Kenntnisstand wird es zu dieser Frage durch den Freistaat Thüringen vor dem Jahr 2009 keine Entscheidung geben und nur auf dieser Ebene kann über eine neue Sachlage dazu entschieden werden.

Zur Frage des Landratsamtes in Bad Salzungen kann man aber sagen, dass der Wartburgkreis vor einigen Jahren in der Kreisstadt Bad Salzungen ein neues Gebäude bezogen hat, das den Bürgern mittlerweile vertraut ist. Die Kosten dafür, sind über Jahre genau veranschlagt. Eine Standortveränderung jeglicher Art und damit verbundene neue Kosten wären den Bürgern nicht zuzumuten.“

Rainer Beichler |

Werbung
Top