Eisenach Online

Werbung

«Leben erleben» in den Salzunger Tafelstuben

Die Jusos aus Eisenach und dem Wartburgkreis, unter ihnen auch der Landtagskandidat Thomas Fischer, gehörten zu den zahlreichen Besuchern der Vernissage «Leben erleben».
Diese eröffnete Silvia Rost vor einigen Tagen in den Tafelstuben in Bad Salzungen. Noch bis zum Sommer werden hier Fotografien gezeigt. Diese sind zum Teil unterlegt mit Lebensweisheiten und Zitaten und laden zum Verweilen und auch zum Nachdenken ein.
Die vielen, mit dem ehrenamtlichen Einsatz der Mitarbeiter erst möglich gewordenen kulturellen Highlights in der Tafel, sollen der Kur- und Kreisstadt auch in den kommenden Jahren erhalten bleiben. Die Jusos werden sich zusammen mit dem SPD Ortsverein Bad Salzungen-Leimbach dafür einsetzen, dass der Tafel auch nach ihrem Umzug, wieder Räumlichkeiten für Ausstellungen und Veranstaltungen zur Verfügung stehen.
Im Anschluss an die Ausstellungseröffnung kam Nadin Fischer, die neue stellvertretende Kreisvorsitzende mit Silvia Rost ins Gespräch. Dabei war unter anderem der von den Jusos geplante Spielenachmittag in der Salzungen Tafel ein Thema.
Am 02. April 2009 laden die Jusos mit Unterstützung der Tafel-Mitarbeiter ab 14.30 Uhr Groß und Klein zum geselligen Beisammensein ein.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top