Eisenach Online

Werbung
Dr. Jochen Birkenmeier | Bildquelle: © Werbeagentur Frank Bode GmbH

Beschreibung: Dr. Jochen Birkenmeier
Bildquelle: © Werbeagentur Frank Bode GmbH

Lutherhaus Eisenach wird mit Museumssiegel ausgezeichnet

Foto: ©Werbeagentur Frank Bode GmbH

Qualitätssiegel des Thüringer Museumsverbandes für vorbildliche Arbeit

Große Freude im Lutherhaus Eisenach: Der Museumsverband Thüringen e.V. zeichnete das schon mehrfach preisgekrönte Reformationsmuseum heute mit dem prestigeträchtigen Museumssiegel aus. Geehrt werden damit Museen, die die Qualitätsstandards des Internationalen Museumsrates (ICOM) und des Deutschen Museumsbundes (DMB) vorbildlich erfüllen. Vorausgegangen war ein zweistufiges Prüfungsverfahren, in dem die Strukturen, Einrichtungen und Tätigkeiten des Lutherhauses Eisenach vom Vorstand des Museumsverbandes gründlich unter die Lupe genommen wurden.

„Neben der Sanierung und Neugestaltung des Lutherhauses war es mein vordringlichstes Ziel, die Qualität unserer Museumsarbeit auf internationales Niveau zu heben. Ich bin froh und stolz, dass die erfolgreiche Aufbauarbeit der letzten fünf Jahre nun offiziell gewürdigt wird“, sagte der wissenschaftliche Leiter und Kurator der Stiftung Lutherhaus Eisenach, Dr. Jochen Birkenmeier.

Das Museumssiegel wurde gestern Nachmittag im Rahmen des jährlichen Verbandstags auf Schloss Heidecksburg in Rudolstadt verliehen. Die Laudatio hielt der Direktor der Meininger Museen, Winfried Wiegand. Heute wurde die offizielle Siegel-Plakette am Lutherhaus Eisenach angebracht!

Das 2015 wiedereröffnete Lutherhaus Eisenach gehört zu den europäischen Kulturerbestätten und ist eines der bedeutendsten Reformationsmuseen in Mitteldeutschland. Seine neue Dauerausstellung „Luther und die Bibel“ wurde mehrfach preisgekrönt und zählt zu den touristischen Höhepunkten des ‚Lutherlandes‘ Thüringen im Reformationsjahr 2017.

(Text: Lutherhaus Eisenach)

Frank Bode | ,

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top