Eisenach Online

Werbung

Nächste Fahrradversteigerung am 17. September

Im Fundbüro der Stadt Eisenach abgegebene Fahrräder kommen am Mittwoch, 17. September, bei einer öffentlichen Versteigerung unter den Hammer. Die Versteigerung beginnt um 13:30 Uhr. Die Räder können bereits ab 13:15 Uhr angeschaut werden. Versteigert wird im Durchgang Alexanderstraße – Markt (zwischen den Gebäuden Markt 22 und Markt 24). Wichtig: Wer ein Rad ersteigert, muss bar bezahlen.

Personen, die glauben, ein Recht an der jeweiligen Fundsache zu haben, müssen sich bis Montag, 15. September, bei der Stadtverwaltung melden. Zuständig ist das Bürgerbüro: 03691/670-800.

Frank Bode | | Quelle:

Werbung
Top