Eisenach Online

Werbung

Nächste Sprechstunde für barrierefreies Wohnen

Die nächste Sprechstunde zur mobilen Wohnberatung findet am Dienstag, 4. Dezember, in Zimmer 401 der Stadtverwaltung Eisenach, Markt 2, statt. Das kostenfreie Angebot können Mieter, Vermieter sowie Hausbesitzer in Anspruch nehmen.

Inhaltlich geht es um Fragen und Informationen zum barrierefreien Bauen und Wohnen. Die Stadt Eisenach arbeitet dabei eng mit der Handwerkskammer Südthüringen und der Kreishandwerkerschaft Eisenach zusammen.

Anfang Oktober hatte Eisenachs Oberbürgermeisterin Katja Wolf eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. Diese sieht vor, dass die Handwerkskammer Südthüringen die mobilen Wohnberater im Kammerbezirk Eisenach ausbildet. Schwerpunktmäßig sind das Handwerksmeister und Mitarbeiter der Kommune und Verbände.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top