Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Neue Broschüre des Umweltamtes: Fledermäuse und Bäume in Eisenach

Mit zwei neuen Veröffentlichungen setzt das Umweltamt der Stadt Eisenach seine Publikationsreihe fort, die mit der Broschüre „Kopfweiden im Stadtgebiet von Eisenach“ im Vorjahr begonnen wurde.
In Fortführung der „Aktion Fledermausfreundlich“ ist eines der Informationshefte diesem sagenumwobenen Tier – dem einzigen fliegenden Säugetier der Erde – gewidmet. Unter dem Titel „Fledermäuse im Stadtgebiet von Eisenach“ konnten zwar nur einige der 16 in Eisenach vorkommenden Arten gezeigt werden. Andererseits werden verschiedene Hinweise zu Geschichte, Vorkommen und auch Möglichkeiten gegeben, wie jeder Einzelne selbst zum Schutz der meist winzigen Flieger und ihrer Quartiere beitragen kann.
Die Broschüre „Bäume im Stadtgebiet von Eisenach“ soll den Auftakt für eine Serie von Veröffentlichungen speziell zu Bäumen bilden. Im ersten Teil stehen große Einzelbäume in der Kernstadt mit einem den meisten Bürgern bekannten Erscheinungsbild im Fordergrund. Ein Vergleich der Bäume mit und ohne Blätterkleid unterstreicht ihre Einmaligkeit und Schönheit. Die letzte Seite bietet einem interessanten Blick auf eine der eindrucksvollsten und ältesten Alleen in der Wartburgstadt und kündigt zugleich eines der weiter geplanten Themen der „Baum-Reihe“ an.
Die beiden neuen Broschüren „Fledermäuse im Stadtgebiet von Eisenach“ und „Bäume im Stadtgebiet von Eisenach (1)“ sind erhältlich beim Umweltamt der Stadtverwaltung, Markt 22, Zimmer 27; Infostelle der Stadtverwaltung am Eingang zum Markt 2, Pressestelle (Rathaus, Erdgeschoss); Informationszentrum der Wartburg am Schlossberg; Thüringer Umweltzentrum im Markscheffelshof.

Rainer Beichler |

Werbung
Top