Eisenach Online

Werbung

Neuer Ausländerbeirat: Wer will kandidieren?

Ein siebenköpfiger Ausländerbeirat soll in Eisenach gebildet werden. Dafür werden nun Kandidatinnen und Kandidaten gesucht.
Vier ausländische sowie drei deutsche Einwohner wird der Stadtrat für die ehrenamtliche Mitarbeit im Ausländerbeirat bestellen. Dies wurde mit der jüngsten Änderung der Hauptsatzung so festgelegt.
Deshalb ruft die Verwaltung Ausländer dazu auf, nun für den Beirat zu kandidieren. Bewerben können sich bis Donnerstag, 15. Mai, alle ausländischen Männer und Frauen, die mindestens18 Jahre alt sind, seit mindestens einem Jahr in Eisenach wohnen und sich rechtmäßig in Deutschland aufhalten.
Die Bewerbung kann formlos erfolgen oder auf einem Vordruck. Erhältlich ist er im Bürgerbüro am Markt 22. Wichtig ist, dass die vollständige Anschrift angegeben wird und die Bereitschaft erklärt wird, für den Beirat zu kandidieren.
Die Bewerbungen sind einzuschicken oder abzugeben unter folgender Adresse: Stadtverwaltung Eisenach, Sozialamt, „Bewerbung Ausländerbeirat“ (vertraulich), Markt 22, 99817 Eisenach Weitere Auskünfte und Informationen gibt es bei der Stadtverwaltung, Nicole Päsler, Telefon 670432.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top