Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Stadtarchiv

Beschreibung:
Bildquelle: Stadtarchiv

Neuigkeiten im Eisenacher Stadtarchiv (3)
Schriftliche Überlieferungen des Eisenacher Gewerbevereins

Erst jüngst wurde dem Eisenacher Stadtarchiv eine wertvolle Fotosammlung übergeben. Doch war diese Schenkung bei weitem nicht die einzige, die 2007 den Bestand des Stadtarchivs bereichert hat. Manches Neue kam hinzu und es lohnt sich, in diesen neuen Quellen zur Lokalgeschichte zu stöbern:

Neuigkeiten im Eisenacher Stadtarchiv (3):
Schriftliche Überlieferungen des Eisenacher Gewerbevereins

Übernommen hat das Stadtarchiv im Jahr 2007 auch die schriftliche Überlieferung des Eisenacher Gewerbevereins. Der Verein, gegründet 1837, aufgelöst 1934 und wieder gegründet 1991, gehört zu dem breiten Spektrum von Vereinen, die das gesellschaftliche Leben der Stadt prägen. Auf eine 170-jährige Tradition blicken nur wenige Vereine in Eisenach zurück. Deshalb ist es gut, dass diese Tradition bewahrt ist. Anhand von Protokollen über Vorstandssitzungen und Jahresmitgliederversammlungen lassen sich wesentliche Entwicklungen des Vereins rekonstruieren. Erkennbar ist in diesen Protokollen beispielsweise, dass die Mitglieder stets schon frühzeitig auf neue Tendenzen reagierten. So beschäftigten sie sich mit neuen technischen Entwicklungen sowie mit veränderten Gesetzeslagen im Bereich des Handels- und Gewerberechts.

Zahlreiche Veranstaltungen gehen auf Anregungen aus dem Gewerbeverein zurück, vielfach hat er sich als Ideengeber bewährt. Die Übernahme des Schriftgutes, in dem sich das Wirken des Vereins eindrucksvoll widerspiegelt, ist auch deshalb besonders erfreulich, da das Archiv bereits eine Überlieferung des alten Geschichtsvereins aus der Zeit zwischen 1837 und 1921 verwahrt.

Der 1991 wieder gegründete Verein führt diese Traditionen fort. Sie für kommende Generationen im Archiv dokumentieren zu können, ist das Ziel der Übereinkunft zwischen Gewerbeverein und Stadtarchiv, auf dessen Grundlage das Schriftgut übergeben wurde.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top