Foto: © CDU Eisenach

Nominierung des CDU-Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl im Januar

Kreisvorstand schlägt einstimmig Christoph Ihling vor

Bei der gestrigen Sitzung hat der Kreisvorstand der CDU Eisenach einstimmig Christoph Ihling als Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl im kommenden Jahr vorgeschlagen. Durch die Mitgliederversammlung nominiert werden soll Ihling dann bereits im Januar. Der in Eisenach geborene Ihling ist stellvertretender Vorsitzender des Kreisverbandes Eisenach und Chef der Jungen Union Wartburgregion.

Wir freuen uns, einen engagierten jungen Kandidaten aus unseren Reihen für die Wahl vorzuschlagen, so der Kreisvorstand. Vielen Dank, dass mir der Vorstand das Vertrauen ausgesprochen hat. Ich freue mich auf diese große Herausforderung, so Ihling.