Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Stadtverwaltung

Beschreibung:
Bildquelle: Stadtverwaltung

OB beim Empfang der amerikanischen Handelskammer

Beim Neujahrsempfang der us-amerikanischen Handelskammer in Erfurt war Oberbürgermeister Matthias Doht zu Gast. Er sprach dort mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik. Ins Gespräch kam er auch mit dem neuen Generalkonsul Mark Powell vom US-Konsulat in Leipzig. Der OB sprach mit ihm über die Städtepartnerschaft mit Waverly, die im November 2012 bereits 20 erfolgreiche Jahre besteht, und lud den Generalkonsul nach Eisenach ein.

Zu den Aufgaben des Generalkonsuls gehört unter anderem, den Austausch in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Bildung und Kultur zwischen den Vereinigten Staaten und Mitteldeutschland zu fördern. Bevor er als Generalkonsul nach Leipzig kam, war Mark Powell von 2009 bis 2010 Leiter des Wiederaufbauteams für die Provinz Bagdad West. Er stammt aus Texas und interessiert sich für Geschichte und Sport. Außerdem begeistert er sich für Oldtimer.

Die Stadt Eisenach hat auf mehreren Ebenen Beziehungen zur USA. Neben der Partnerstadt Waverly (Iowa) mit dem Wartburg-College gehören dazu die Eisenacher Opel-Fabrik, die zum US-Konzern General Motors gehört und das frühere FER-Werk ist Teil der »TruckLite”-Gruppe. Weitere Betriebe haben enge Verbindungen in die Vereinigten Staaten.

Auch kommen Touristen aus den USA gerne nach Eisenach – oft auf den Spuren Martin Luthers.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top