Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Beschreibung:
Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Oberbürgermeisterin zur abgeschlossenen Opel-Übernahme

Eisenachs Oberbürgermeisterin Katja Wolf ist optimistisch, wenn es um die Zukunftsaussichten des Opelwerkes in der Wartburgstadt geht. Gestern (1. August) wurde bekannt, dass die Verträge mit dem Verkäufer General Motors abgeschlossen sind. Der Autobauer Opel gehört nun zum französischen PSA-Konzern (Peugeot Société Anonyme).

Wir sind jetzt Teil des zweitgrößten europäischen Autokonzerns Europas. Der Eigentümerwechsel ist eine Chance. Opel als Marke ist wichtig für unsere Stadt, sagte sie.

Katja Wolf wird sich weiterhin für den Erhalt der rund 1850 Arbeitsplätze des Eisenacher Automobilwerkes einsetzen. Zukünftig soll in der Wartburgstadt der Kleingeländewagen Mokka vom Band laufen.

Das ist eine gute Perspektive für unser Werk und den Wirtschaftsstandort Eisenach, so die Oberbürgermeisterin.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Top