Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Opel und die Fledermäuse

Neben vielen technischen, innovativen und Umweltpreisen hat Opel Eisenach nun eine neue Ehrung erhalten. Vom Thüringer Landwirtschaftsminister Dr. Volker Sklenar wurde das Werk als «Fledermausfreundlich» ausgezeichnet.
Der Minister nutzte die Auszeichnung zu einem kurzem Rundgang durch das moderne Werk. Er betonte, dass man bei aller modernen Technik, die Umwelt und Natur nicht vergessen dürfe. Bei Neubauten und Sanierungen werden die letzten Schlupflöcher der Fledermäuse geschlossen. Deshalb freue er sich besonders über das Engagement von Opel. Das Unternehmen habe 25 Fledermauskästen aufgestellt.
Dafür überrichte der Minister dem zukünftigen Präsidenten von Opel Eisenach Dave Gibbons die Plakette, die demnächst am Eingang des Werkes zu sehen sein wird.
Seit zwei Jahren gibt es die Aktion für «ein besseres Wohnen der Fledermäuse» in Thüringen schon.
In der Stadt Eisenach wurden bereits an 26 Gebäuden solche Plaketten befestigt, u.a. am Rautenkranz, Gebäuden der SWG oder an der Wartburg.

Minister Dr. Sklenar und Opel-Chef Gibbons
Das Schild

Rainer Beichler |

Werbung
Top