Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle:

Beschreibung:
Bildquelle: 

Ortsgruppenmeisterschaft DLRG Eisenach

Am 26.04.2009 führte die DLRG Ortgruppe Eisenach ihre Vereinsmeisterschaft mit insgesamt 38 Wettkämpfern durch. Auch fünf Teilnehmer der OG Gerstungen waren am Start. Bei diesem Wettkampf qualifizieren sich Kinder und Jugendliche für die Thüringer Landesmeisterschaften am 13./14.06.09 in Weimar.
Folgende Vereinsmeister wurden ermittelt:

AK offen männlich: Dominic Große;
AK 17/18 männlich: Jonas Röser;
AK 15/16 weiblich: Carolin Rentsch;
AK 13/14 männlich: Paul Jasper Thieme;
AK 13/14 weiblich: Natalie Zidek;
AK 11/12 männlich: Sören Jobke;
AK 11/12 weiblich: Darleen Eysert;
AK 9/10 männlich: Philipp Seidenpfad;
AK 9/10 weiblich: Selina Urbach.

Es wurden für den Rettungssport typische Disziplinen absolviert, wie zum Beispiel das «Hindernisschwimmen», bei dem ein 70 Zentimeter tiefes Netz auf jeder geschwommenen Bahn untertaucht werden muss, oder das Retten einer Puppe.
Weiterhin ist ab der Altersklasse 13 die «Herz-Lungen-Wiederbelebung» teil des Wettkampfprogramms. Hier werden der Ablauf beim Auffinden einer bewusstlosen Person und die darauf folgenden, Leben rettenden Sofortmaßnahmen geprüft.

Zu Beginn der Veranstaltung nahm der Kamerad Rolf Kohlstock die goldene Ehrennadel für 50-jährige Mitgliedschaft in der DLRG entgegen.

Rainer Beichler | | Quelle:

Werbung
Top